Thermen in Costa Rica


Nicht nur die Römer waren in der Lage großangelegte und wunderschöne Thermalbäder zu bauen. Costa Rica ist mit seinen bis heute ativen Vulkanen geradezu ideal geeignet, sich unter den Thermennationen neben den Römern und Ungarn zu behaupten.


Baldi Therme Costa Rica

Die größten und empfehlenswertesten Thermen Costa Ricas liegen alle in der Gegend um La Fortuna in der Provinz Alajuela. Dies ist kein Zufall. Die Nähe zum Vulkan Arenal hat in der ganzen Region zur Entstehung von natürlichen heißen Quellen geführt. Neben den Thermen Ecotemales und Tabacon ist vor allem die Baldi Therme ein echtes Schmuckstück.


Baldi Therme Costa Rica

Etwa 3km von der kleinen Stadt La Fortuna entfernt befindet sich auf satten 31 Hektarn die Baldi Therme. Zwischen den hübsch angelegten Wanderwegen können Gäste in insgesamt 25 verschiedene große Thermalbecken eintauchen. Insgesamt gibt es 12 unterschiedliche Temperaturen angefangen bei erfrischenden 20°C bis hoch in kuschlige 42°C. Die Becken wurden an vielen Stellen so angelegt, dass sich neben einem sehr heißen Becken immer ein kühleres befindet. So können die Gäste schneller zwischen den Temperaturen wechseln.


Baldi Therme Costa Rica

Die Becken liegen sehr idyllisch in einer ansprechenden Gartenlandschaft und bieten einen einzigartigen Blick auf den Wärmelieferanten ihres Wassers – den Vulkan Arenal. So strömt die ganze Kraft des Vulkans unterirdisch hinein in die Becken und letztlich in den Körper. Eine wohltuende Wirkung und tiefe Entspannung sind dabei garantiert. Doch zu lange solltest du dich nicht in den heißesten Becken aufhalten. Der Körper ist das heiße Thermenbad nicht gewöhnt und sollte nicht länger als maximal 20 Minuten im Becken verweilen. Sonst kann es zu empfindlichen Kreislaufschwächungen führen. Dagegen führt ein Wechsel von heiß auf kalt zu einer Stärkung des Immunsystem und erweist sich, ähnlich wie beim Saunabesuch, als wahrer Glücksgriff für den Körper.


Baldi Therme Costa Rica

Die Baldi Therme in Costa Rica bietet seit 2008 auch eine große Wasserrutsche, die vor allem für die jüngeren Thermengäste ein echter Hingucker ist. Wer sich gerne ein wenig länger in der Therme aufhalten möchte, der kann direkt im Hotel der Baldi Therme einchecken. Ein Restaurant und SPA machen den Wellnessurlaub ganz sicher perfekt.


In Bildern